Neu: dauerhafte Haarentfernung

Unsere Privatpraxis ist mit der neuesten Laser-Generation zur dauerhaften Haarentfernung ausgestattet. Das ermöglicht die Entfernung von unerwünschtem Haarwuchs an sämtlichen Körperbereichen. Nicht nur an Beinen, in den Achselhöhlen und in der Bikinizone können mit dem speziellen Diodenlaser Haare dauerhaft entfernt werden, auch an Armen, Brust, Rücken und im Bartbereich ist dies möglich.

Im Vergleich zu bisher handelsüblichen Methoden, ist eine zuverlässige Haarentfernung mittels dieser patentierten Lasertechnik selbst bei sehr hellen und dünnen Haaren sowie bei dunklerer und/oder gebräunter Haut möglich. Und zwar bei schonendster und nahezu schmerzfreier Behandlung!

Wirkungsweise

So funktioniert die Laserbehandlung
Wir lassen den Lichtstrahl unseres Diodenlasers mit seinem hocheffizienten Kühlsystems entlang der zu behandelnden Körperzonen gleiten, wodurch die Haarwurzeln verödet werden. Das integrierte Kühlsystem verhindert die Erwärmung der oberen Hautschicht.

Für wen ist die Laser-Haarentfernung geeignet?
Die moderne Technologie, die in unserer Privatpraxis zum Einsatz kommt, ist für alle Haar- und Hauttypen geeignet. Selbst bei gebräunter Haut und in den Sommermonaten ist die Behandlung möglich.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?
Die Behandlung erfolgt bei rasierten Körperzonen, die Haare befinden sich dabei noch in der Haut und werden nach ein bis drei Wochen abgestoßen. Rund 20 % der Haare befinden sich jeweils in aktueller Wachstumsphase und können damit dauerhaft verödet werden. Um jeweils alle Haare in ihrer Wachstumsphase zu behandeln, sind je nach Körperzone sechs bis acht Anwendungen im Abstand von einigen Wochen erforderlich.

Was ist der Unterschied zwischen Diodenlaser und IPL?
Der Diodenlaser arbeitet mit selektiver Photothermolyse, und schädigt die Haarwurzel, während die Haut ungeschädigt bleibt. Es ist nicht erforderlich, wie bei der IPL-Technik, jedes Haar einzeln zu behandeln, denn mit dem Laserkopf kann man durch das über die Körperzone gleiten viele Haarwurzeln gleichzeitig koagulieren.

Welches Ergebnis bringt die Lasertechnik?
Vor allem bei dunklen und dickeren Haaren ist ein optimales Ergebnis zu erwarten. Generell minimiert sich die Haardichte deutlich, allfällig verbleibende Haare sind viel feiner und heller. Oft kann eine generelle Haarentfernung erreicht werden, selten kann es nach einigen Jahren zur vereinzelten Neubildung von Haaren kommen.

Do’s & Dont’s

Für größtmöglichen Behandlungserfolg gilt es folgende Hinweise zu beachten:

  • Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, informieren Sie uns bitte vor Behandlungsbeginn darüber!
  • Vor jeder Behandlung rasieren Sie die zu behandelnde Körperregion (nass oder trocken).
  • Schützen Sie die Haut während eines Behandlungszyklus, am besten mit Lichtschutzfaktor 30+.
  • Pflegen Sie die Haut vor, während und nach den Behandlungen mit sanfter Pflegecreme.

Bitte vermeiden Sie:

  • Verwenden Sie am Behandlungstag keine Körpercremen, Selbstbräunungscremen bitte schon zwei Wochen vor Behandlung absetzen.
  • Vor und während dem Behandlungszyklus verwenden Sie bitte keine Enthaarungscremen und Peelings.
  • Behandlungsareale nicht epilieren oder zupfen.

Weitere Anwendungsgebiete:

Couperose

Altersflecken

Entfernung dunkler Tattoos